Erklärung zum Datenschutz

MOL Döhle Worldwide Logistics verpflichtet sich, Ihre Privatsphäre zu schützen und zu respektieren. In dieser Datenschutzrichtlinie erläutern wir, wie wir Ihre persönlichen Daten verwenden, die wir über Sie sammeln, wenn Sie diese Website und unsere weiteren Dienstleistungen nutzen. Ein Datenverantwortlicher ist die Person oder Organisation, die bestimmt, zu welchen Zwecken und auf welche Weise personenbezogene Daten verarbeitet werden. Für diese Zwecke sind wir, MOL Döhle Worldwide Logistics GmbH D-20457 Hamburg, Alter Wall 55, der Data Controller. Unseren externen Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter info@mol-doehle.com


Welche Informationen sammeln wir über Sie und wie?


Als Speditions- und Logistikdienstleistungsunternehmen erfassen wir Informationen über Sie, wie z. B. Ihren Namen, Ihre Adresse, Ihre Kontaktdaten und Ihre Ausweispapiere, wenn Sie sich bei uns registrieren, uns einen Auftrag für eine unserer Dienstleistungen erteilen oder anderweitig mit uns bezüglich unserer Dienstleistungen in Kontakt treten. Wir können auch Informationen aufbewahren, die in jeglicher Korrespondenz enthalten sind, die Sie mit uns per Telefon, Post, E-Mail oder auf andere Weise führen.
Unsere Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung dieser Daten sind daher, dass wir in der Lage sind, einen Vertrag mit Ihnen zu erfüllen (unsere Dienstleistungen erfordern die Vermittlung von Transportmitteln, die Ausstellung von Transportdokumenten und die Durchführung von Zollabfertigungen), und darüber hinaus ist die Verarbeitung der Daten für die Zwecke unserer berechtigten Interessen erforderlich, um sicherzustellen, dass Sie unsere Speditions- und Logistikdienstleistungen erhalten, die Sie von uns angefordert haben.
Soweit wir verpflichtet sind, personenbezogene Daten zu erheben, die als sensible personenbezogene Daten gelten, werden wir diese nur mit Ihrer ausdrücklichen Zustimmung dazu verarbeiten.
Informationen zur Nutzung der Website werden mithilfe von Cookies gesammelt.


Cookies


Cookies sind Textdateien, die auf Ihrem Computer platziert werden, um Standard-Internetprotokollinformationen und Informationen zum Besucherverhalten zu sammeln. Diese Informationen werden dann verwendet, um die Nutzung der Website durch die Besucher zu verfolgen und um statistische Berichte über die Website-Aktivität zu erstellen. Für weitere Informationen besuchen Sie www.aboutcookies.org oder www.allaboutcookies.org.
Sie können Ihren Browser so einstellen, dass er keine Cookies akzeptiert. Dies kann jedoch zu Problemen mit der Funktionalität des Online-Buchungssystems führen.


Andere Websites


Unsere Website enthält Links zu anderen Websites. Diese Datenschutzrichtlinie gilt jedoch nur für diese Website. Wenn Sie also einen Link zu anderen Websites nutzen, sollten Sie deren eigene Datenschutzrichtlinie lesen.


Wie werden wir die Informationen über Sie verwenden und warum?


Wir werden Ihre persönlichen Daten nur verwenden, um Ihnen die von Ihnen gewünschte Frachtabwicklung und Logistikdienstleistung zu erbringen.
Unsere Arbeit für Sie kann es erforderlich machen, dass wir Ihre Daten an Unternehmen innerhalb unserer Gruppe und an Dritte weitergeben, wie unten beschrieben. Die Informationen werden ausschließlich zum Zweck der Erfüllung von Aufgaben und der Erbringung unserer Dienstleistungen für Sie zur Verfügung gestellt, und wir verlangen von diesen Dritten, dass sie Ihre personenbezogenen Daten sicher aufbewahren, so dass sie diese nicht für ihre eigenen Direktmarketingzwecke verwenden können. Diese Drittparteien können sein:

 

  • Dritte Auftragnehmer (und deren Subunternehmer), die eine Dienstleistung für uns erbringen oder als unsere Vertreter handeln, unter der Voraussetzung, dass sie die Informationen vertraulich behandeln;
  • Grenz-/Zollkontrollen zur Abfertigung in den Zielländern;
  • Unsere professionellen Berater;
  • Kreditauskunfteien und andere Unternehmen zur Verwendung bei Kreditentscheidungen, zur Betrugsprävention und zur Verfolgung von Schuldnern unter der Voraussetzung, dass sie die Informationen vertraulich behandeln;
  • Versicherungsgesellschaften oder Aufsichtsbehörden, um alle rechtlichen und regulatorischen Fragen und Offenlegungen zu erfüllen;
  • Gesetzliche oder kriminalpräventive Stellen und/oder zur Erfüllung behördlicher Anforderungen, wenn wir dazu verpflichtet sind oder wenn das Gesetz es uns erlaubt, dies zu tun;


Wir verwenden diese Informationen nur im Rahmen Ihrer Weisungen, des Datenschutzgesetzes und unserer Schweigepflicht.
Wenn wir in Zukunft beabsichtigen, Daten für einen anderen Zweck zu verarbeiten als den, für den sie ursprünglich erhoben wurden, werden wir Ihnen Informationen über diesen Zweck und alle anderen relevanten Informationen zur Verfügung stellen.
Wir verwenden Ihre Daten nicht für Marketingzwecke.


Zugriff auf Ihre Daten, Korrektur und Löschung - Ihre Rechte


Die GDPR gewährt Ihnen das Recht auf Zugang zu bestimmten personenbezogenen Daten, die wir über Sie speichern.
Sie haben daher das Recht, eine Kopie der Informationen anzufordern, die wir über Sie gespeichert haben. Wenn Sie eine Kopie einiger oder aller Ihrer persönlichen Daten wünschen, senden Sie uns bitte eine E-Mail oder schreiben Sie uns an die folgende Adresse:
MOL Döhle Worldwide Logistics GmbH D-20457 Hamburg, Alter Wall 55 oder
info@mol-doehle.com
Wir werden auf jede derartige Anfrage unverzüglich und in jedem Fall innerhalb eines Monats nach Erhalt der Anfrage und aller erforderlichen Informationen von Ihnen reagieren. Unter sehr begrenzten Umständen (wenn die Anfragen offensichtlich unbegründet oder übertrieben sind), können wir eine geringe Gebühr für diesen Service erheben. Unsere formelle Antwort wird Einzelheiten zu den personenbezogenen Daten enthalten, die wir über Sie gespeichert haben, einschließlich der folgenden Angaben:

 

  • Quellen, aus denen wir die Informationen bezogen haben;
  • Die Zwecke der Verarbeitung; und
  • Die Personen oder Einrichtungen, mit denen wir die Informationen teilen.
  • Sie haben außerdem das Recht, Ihre personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten und haben das Recht, von uns die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen, sofern dies technisch möglich ist.


Wir möchten sicherstellen, dass Ihre persönlichen Daten korrekt und auf dem neuesten Stand sind. Sie können uns auffordern, alle Informationen über Sie, die Sie für falsch halten, unverzüglich zu korrigieren oder zu entfernen, indem Sie uns eine E-Mail schicken an info@mol-doehle.com
oder schreiben Sie uns an die oben genannte Adresse.
Sie haben das Recht, unter bestimmten Umständen eine Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Darüber hinaus haben Sie das Recht, Widerspruch einzulegen, wenn Sie der Ansicht sind, dass einer der Gründe in Bezug auf Ihre besondere Situation zutrifft. Wenn Sie Ihr Widerspruchsrecht ausüben, müssen wir die Verarbeitung einstellen, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.
Wenn Sie eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erteilt haben, haben Sie (unter bestimmten Umständen) das Recht, diese Einwilligung jederzeit zu widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung vor dem Widerruf Ihrer Einwilligung berührt wird.
Sollten Sie wünschen, dass wir alle Informationen, die wir über Sie gespeichert haben, vollständig löschen, wenden Sie sich bitte an den Datenschutzbeauftragten Herrn Babak Geller, den Sie unter folgender Adresse erreichen können info@mol-doehle.com


Wie lange werden wir Ihre Daten speichern?


Wir bewahren Ihre persönlichen Daten so lange auf, wie es für uns vernünftigerweise erforderlich ist, damit wir Ihnen die von Ihnen angeforderten Dienstleistungen zur Verfügung stellen können. Wir bewahren sie nicht länger als für diese zulässigen Zwecke auf, oder wir dürfen sie nicht länger gesetzlich aufbewahren.
Sie haben die Möglichkeit, sich jederzeit abzumelden oder Ihre Daten zu aktualisieren oder zu löschen, falls Sie dies wünschen, und die Einzelheiten dazu sind in dieser Richtlinie dargelegt.


Übermittlung Ihrer Daten außerhalb von Europa


Im Rahmen der von uns für Sie erbrachten Geschäftsdienstleistungen können die personenbezogenen Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen, an andere Konzerngesellschaften oder an Drittanbieter übermittelt werden, die sich in Ländern außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums befinden. Wo dies der Fall ist, werden wir Schritte unternehmen, um sicherzustellen, dass die richtigen Sicherheitsmaßnahmen ergriffen werden, damit Ihre Datenschutzrechte weiterhin wie in dieser Richtlinie dargelegt geschützt werden. Mit der Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten erklären Sie sich mit dieser Übertragung, Speicherung oder Verarbeitung einverstanden.
Wenn Sie unsere Dienste nutzen, während Sie sich außerhalb des EWR befinden, können Ihre Daten außerhalb der EU übertragen werden, um Ihnen diese Dienste zur Verfügung zu stellen.


Absicherung

 

  • Wir unternehmen Schritte, um sicherzustellen, dass wir Ihre Informationen sicher aufbewahren. Dazu gehören die folgenden Sicherheitsmaßnahmen:
  • Wir verfügen über einen effektiven Endpunkt-, Netzwerk- und E-Mail-Schutz, der Spam, Malware und gefährliche Dateitypen herausfiltert.
  • Wir schulen unsere Mitarbeiter darin, bei E-Mails misstrauisch zu sein, insbesondere bei solchen, die Anhänge enthalten, und alle ungewöhnlichen E-Mails oder Anhänge an die IT-Abteilung zu melden.
  • Wir verwenden ein Patch-Bewertungs-Tool, um sicherzustellen, dass Ihr Betriebssystem und Ihre Anwendungen mit den neuesten Sicherheitskorrekturen auf dem neuesten Stand sind.
  • Wir haben eine Endpunkt-Schutzsoftware und ein sicheres Web-Gateway installiert, die Exploit-Kits erkennen und blockieren können, bevor sie unsere Systeme infizieren.
  • Wir haben einen vollständigen Festplattenschutz implementiert und verschlüsseln sensible Daten, die auf Servern oder Wechselmedien gespeichert sind, für die Weitergabe an Geschäftspartner.
  • Wir verwenden die Anwendungskontrolle, um unnötige Software, die die Sicherheit verringert, ohne einen zusätzlichen Nutzen zu bringen, im Auge zu behalten und einzuschränken.
  • Wir leiten Mitarbeiter an, wie sie persönliche Daten sicher aufbewahren können.


Reklamationen


Wenn Sie das Gefühl haben, dass Ihre personenbezogenen Daten in einer Weise verarbeitet wurden, die nicht mit der DSGVO übereinstimmt, haben Sie ein spezielles Recht, eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einzureichen. Die Aufsichtsbehörde wird Sie dann über den Verlauf und das Ergebnis Ihrer Beschwerde informieren. Die Aufsichtsbehörde in Deutschland ist Die Bundesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit.


Änderungen an unserer Datenschutzrichtlinie


Wir überprüfen unsere Datenschutzrichtlinien regelmäßig und werden jede Aktualisierung auf dieser Webseite veröffentlichen. Diese Datenschutzrichtlinie wurde zuletzt am 24.05.2018 aktualisiert.


Wie Sie uns kontaktieren können


Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie Fragen zu unseren Datenschutzrichtlinien oder den von uns gespeicherten Daten haben:
Per E-Mail info@mol-doehle.com
Oder schreiben Sie uns an: MOL Döhle Worldwide Logistics GmbH D-20457 Hamburg, Neuer Wall 55